Nabaztag – Ein kleiner Plastikhase erobert die Welt

Ein kleiner Hase aus weißem glänzendem Plastik erobert die Welt. Der kleine Hase, mit seinen auswechselbaren Ohren, ist ein intelligentes Haustier, das seinen Halter mit Informationen aus dem Internet versorgt.

Dabei handelt es sich um den sogenannten Nabaztag aus dem Hause Violet. Nabaztag ist das armenische Wort für Hase. Der Wifi-Hase informiert seinen Besitzer über neu eingegangene E-Mails, über die aktuellen Nachrichten, das Wetter und vieles mehr.
Zudem kann der Nabaztag sogar lesen und liest neben Twitter-Nachrichten auch Kinderbücher vor. Der kleine Hase verbindet das Internet mit der realen Welt. So muss der Besitzer eines Nabaztags, um Informationen aus dem Internet abrufen zu können, nicht zwingend den PC anschalten.

Der Wifi-Hase überwacht schließlich alles, was im Internet passiert. Wer möchte, kann den Nabaztag dazu nutzen, um Internetradios zu empfangen.
Die Radiosender können, auf einer eigens für den Nabaztag geschaffenen Plattform, unter my.violet.net eingestellt werden. Die Radiosender können dann bei Bedarf zu einer bestimmten Uhrzeit abgespielt werden.
Nabaztag kann aber auch Sachen erschnüffeln. So können Radiosender auf einem Nanoztag abgespeichert werden. Der Nanoztag ist ein Nabaztag im Miniformat, mit einem integrierten Ztamp. Ein Ztamp ist ein RFID-Chip. Wird der Nanoztag nun unter die Nase des großen Bruders gehalten, ruft er die Informationen auf diesem Chip ab. Auf dem Nanoztag können nicht nur Radiosender abgespeichert werden, sondern auch RSS-Feeds, Podcasts, usw. Der Nabaztag kann außerdem als Wecker oder Erinnerungsassistent genutzt werden. Der kleine Wifi-Hase kann seinen Halter beispielsweise daran erinnern, seine Tabletten regelmäßig einzunehmen. Neben den Nanoztags gibt es auch einfache Ztamps, die an Briefmarken erinnern.

Diese können auf alltägliche Gegenstände geklebt werden und mit Nachrichten oder Funktionen versehen werden. Der Regenschirm kann dann das Wetter ansagen, wenn er unter die Nase des Hasen gehalten wird. Durch den sogenannten Mir:ror, der ebenfalls aus dem Hause Violet kommt, können mit den Ztamps Internetseiten und Dateien geöffnet werden oder sogar per E-Mail verschickt werden. Durch den Mir:ror kann eine gewöhnliche Kaffeetasse zum Beispiel bloggen oder E-Mails versenden. Wird ein Ztamp auf eine Muschel, die im Urlaub gefunden wurde, geklebt, kann diese die schönsten Urlaubsfotos anzeigen. Der Nabaztag kann in Verbindung mit den Ztamps, den Nanoztags und dem Mir:ror das Leben vereinfachen und kreativer gestalten. Zudem kann der kleine Hase kurze Text- und Sprachnachrichten von Freunden empfangen und vorlesen.http://www.nabaztag.com/de/index.html


Nabaztag Wi-Fi Bunny ReviewClick here for this week’s top video clips