Trojaner DNS-Changer – Rechner überprüfen und säubern

Viele Computerbesitzer haben womöglich ab dem 8. März keinen Zugang mehr zum Internet, wenn ihr Rechner mit der Schadsoftware “DNS Changer” verseucht ist und man keine genügenden Schritte unternommen hat.

Die Deutsche Telekom und Bundesamt für Sicherheit (BSI) stellt eine Webseite zur Verfügung wo man seinen PC überprüfen lassen kann.
Falls Nutzer betroffen sind stellt die Webseite auch weitere Informationen bereit für die Entfernung des „DNS Changer“.

Die Schadsoftware leitet durch geänderte Einträge bei den DNS-Servern aufrufe von Webseiten auf manipulierte Seiten der Kriminellen um. Weiter ist es dadurch möglich Schadsoftware auf den Rechnern nachzuladen oder manipulierte Werbung einzublenden.

In Deutschland sollen nach FBI Angaben rund 33.000 Rechner täglich betroffen sein.

Auf www.dns-ok.de kann man einen Schnelltest durchführen. Ist alle in Ordnung, sieht man einen grünen Balken mit der Inschrift “Ihre DNS Konfiguration ist korrekt”, sonst erhält man eine Warnmeldung mit roter Statusanzeige.

Es wird empfohlen bis zum 8. März 2012 seinen Rechner zu überprüfen. Danach wird durch das FBI das so genannte “DNS-Changer-Botnetz“ abgeschaltet.
Ab diesem Zeitpunkt steht betroffenen Nutzern dann kein Internet mehr zur Verfügung, da der korrekte Zugang zu den DNS Servern fehlt.

Weitere Informationen können unter www.botfrei.de nachgelesen werden.

Staatstrojaner verunsichert User

Bei vielen Nutzern bestehen bedenken sich durch den Test auf der Webseite dns-ok.de sich dabei den „Bundestrojaner“ auf den Rechner zu laden.

Doch das BSI weist diese sehr weit hergeholten Vermutungen zurück – der Selbsttest habe nichts mit dem Staatstrojaner zu tun: „Die Überprüfung des Rechners erfolgt ausschließlich über den Aufruf der Webseite www.dns-ok.de, es wird dabei keinerlei Software gestartet oder heruntergeladen“, sagt Sprecher Tim Griese gegenüber FOCUS Online.

Angst vor einem Staatstrojaner: Internetnutzer trauen dns-ok.de nicht – weiter lesen auf FOCUS Online

Wer dennoch die Seite dns-ok.de nicht zur Überprüfung nutzen möchte dem stehen weitere Lösungen bereit.

DNS-Changer Removal Tool für Windows-PC

DNS-Changer Removal Tool für Windows wird von Symantec angbeoten

Download: DE-Cleaner – Norton Power Ereaser

DNS-Changer Removal Tool für Mac

Der Trojaner DNS-Changer ist auf dem Mac auch bekannt als OSX.RSPlug.A, OSX/Puper oder OSX/Jahlav. Mit dem DNS-Changer Removal Tool löschen Sie die Schadsoftware von Ihrem Mac.

Download: DNS-Changer Removal Tool für Mac

CHIP Online AntiBotnetz-CD

Die CHIP Online AntiBotnetz-CD enthält die bootfähige “Panda SafeCD” und die Freeware “McAfee Labs Stinger” und befreit Ihren Rechner schnell und zuverlässig von Viren, Würmern und Trojanern.

Download: CHIP Online AntiBotnetz-CD

F-Secure Free Online Scanner

Der kostenlose Online-Scanner von F-Secure, dem Testsieger 2012, durchsucht Ihren Rechner nach Viren und Spyware und eliminiert gefundene Schadprogramme.

Download: F-Secure Free Online Scanner

Avira Free Antivirus

Die populäre kostenlose Antiviren-Lösung aus dem Hause Avira erkennt und entfernt den DNS-Changer.

Download: Avira Free Antivirus

Foto: Flickr

Ähnliche Artikel

Comments are closed.